Startseite

Aktuelle Meldungen:

Verschiebung der Abschlussprüfungen in Zusammenhang mit dem Corvid-19 Virus!

Das Niedersächsische Kultusministerium hat am 27.03.2020 beschlossen, die Abschussprüfungen zu verschieben. Damit soll den Schülerinnen und Schülern aufgrund des veränderten Schulbetriebes mehr Zeit zur Prüfungsvorbereitung eingeräumt werden. Die neuen Termine finden Sie unter „Beiträge“ in der Seitenleiste.

 

ACHTUNG! Neuerung in der Notbetreuung!

Ab sofort dürfen auch Kinder betreut werden, bei denen nur ein Elternteil in einem der krisenrelevanten Berufen (siehe unten) arbeitet. Außerdem wird die Notbetreuung auch während der Osterferien sichergestellt! Bei Bedarf nehmen Sie bitte Kontakt auf:
Telefonisch: 05861/313
Per Mail: miriam.steffen@nbs-portal.de

 

Vom 16.03. bis einschließlich 18.04.2020 findet an allen niedersächsischen Schulen wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus kein Unterricht mehr statt! Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Für die Klassenstufen 5-8 wird in besonderen Fällen eine Notbetreuung  angeboten. Diese ist nur in Ausnahmefällen, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht, und nur von Beschäftigten in bestimmten Berufsgruppen in Anspruch zu nehmen, um das Infektionsrisiko mit dem Corvid-19 Virus möglichst gering zu halten. Zu diesen Berufsgruppen gehören:

Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
Eine Betreuung ist außerdem in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall) möglich.

Die Notbetreuung findet montags bis freitags in der Zeit von 8:00 – 13:00 Uhr statt. Es handelt sich hierbei um eine reine Bereuungszeit, in der keine unterrichtlichen Inhalte vermittelt oder nachgeholt werden!

Für eine bessere Planbarkeit melden Sie Ihr Kind bitte unter folgender Mail-Adresse für die Notbetreuung an:

miriam.steffen@nbs-portal.de

Es ist auch eine tage- oder stundenweise Anmeldung möglich. Geschwisterkinder können aus Versicherungsgründen leider nicht mitbetreut werden. Ein Nachweis über die Notwendigkeit der Betreuung und der Zugehörigkeit einer der genannten Berufsgruppen ist zu erbringen.

Der Zukunftstag am 26.03.2020 und das anstehende Berufspraktikum für den 9. Jahrgang wurde ebenfalls durch das Kultusministerium abgesagt!

Während der Schulschliessungen darf kein Unterricht stattfinden. Das bedeutet, Lehrkräfte dürfen keine neuen Unterrichtsinhalte einführen und es dürfen keine Leistungsnachweise erbracht werden. Üben von bereits Gelerntem ist natürlich erlaubt! Die Lehrkräfte stellen Ihren Kindern daher Aufgaben zur Wiederholung über unser IServ-Portal zur Verfügung. Sollte Ihr Kind das Passwort für IServ vergessen haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter 05861/313 oder per Mail unter info@nicolas-born-schule.de.
Sie können die Lehrkräfte Ihres Kindes per Mail kontaktieren, sollten Übungsaufgaben fehlen.

Weitere Infos, auch zum Umgang mit den Abschlussprüfungen und anstehenden Klassenfahrten finden Sie unter:

Service/Downloads

Die Schule bleibt besetzt, Sie erreichen uns montags-freitags von 08:00 – 14:00 Uhr unter 05861-313. Falls Sie in dringenden Fällen in die Schule kommen müssen, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an. Vielen Dank!

Ich wünsche unserer Schulgemeinschaft, dass alle besonnen und gesund durch die nächsten Wochen kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Miriam Steffen, Oberschulrektorin

 

 

Herzlich Willkommen!

Nicolas-Born-Schule Dannenberg
Oberschule

 


 

NBS Oberschule Dannenberg